start

Kultur- und bunter Vorstellungsabend

Zu Freitag, den 19.April 2013, lade ich gemeinsam mit dem Verein Barmstedter!Signal zu einem zweiten „Kultur- und bunten Vorstellungsabend“ in das Humburg-Haus ein.

L1110021-klein

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, meine Kernanliegen

  • attraktive Stadt
  • aktive Stadt
  • sichere Stadt
  • Generationenstadt

zu erläutern, näher zu bringen und gerne mit Ihnen/Euch zu diskutieren.

Weiterhin erwartet Sie/Euch ein bunter Strauß musikalischer Beiträge vom Flügel und von der Gitarre.

Herausheben möchte ich dabei, dass der Barmstedter Musiker Ulli Baum seine Fassung für das Barmstedt- Lied vortragen wird. Während des letzten „Kultur- und bunten Vorstellungsabends“ hatten einige Gäste gemeinsam angefangen zu texten. Dieser Ansatz ist nun perfektioniert worden.

L1110028-klein

Natürlich sorgen wir für Speisen und Getränke. Wir freuen uns auf viele Gäste.
Beginn ist um 19.30 Uhr.

Jörg Dittmer

Aktionen zur Bürgermeisterwahl 2013

ab heute ist es noch ein viertel Jahr hin, dass in Barmstedt ein neuer Bürgermeister gewählt wird. Um die Zeit bis dahin sinnvoll zu nutzen möchte ich mit den Barmstedtern ins Gespräch kommen.

Ich führe an den vier Märzsonntagen eine Veranstaltungsreihe durch.

 

Gespräch ! Signal

 

In Anlehnung an den Unterstützungsverein Barmstedter ! Signal werden jeweils sonntags in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr Treffen von Gästen aus Barmstedt und dem Bürgermeisterkandidaten Jörg Dittmer stattfinden.

 

Folgende Reihenfolge ist geplant:

 

Sonntag, 03.03.

Eltern – Kinder –Barmstedt

Wo drückt Eltern der Schuh? Welche Hinweise möchten Eltern vor der Bürgermeisterwahl dem Kandidaten mitgeben? Wie wirkt sich z. B. die Verzögerung im Krippenbau auf junge Familien aus? Welche Erwartungen an Frühförderung gibt es? Wie weit sind wir von Mehrgenerationsprojekten in Barmstedt entfernt? Ist die ärztliche Versorgung ausreichend?

Wie dringlich empfinden Eltern die Sanierung des Grunschulgebäudes der Grund- und Gemeinschaftsschule?

 

Sonntag, 10.03.

Bürgergesellschaft – Zivilgesellschaft – Beteiligung

Welche Chancen bestehen für eine aktive Bürgergesellschaft in der Zukunft? Wie weit sind wir in Barmstedt von einem Jugendbeirat entfernt? Welche Beteiligungsformen gibt es bereits? Welche Anforderungen stellen Senioren an Beteiligung und Teilhabe? Wie können diese Beteiligungsformen zukunftsfest gemacht werden? Wo ist die Schnittstelle zum Rathaus?

 

Sonntag, 17.03.

Aktive Stadt – Sportstadt

In der Kleinstadt Barmstedt gibt es ein umfangreiches Sportangebot, viele Sportstätten und Events. Wie groß ist die Schnittmenge zum Rathaus? Gibt es Optimierungsbedarf? Wo kann die Stadt in der Angebotsvielfalt noch wachsen? Wie kann ein Übergang zum schulischen, offenen Ganztagsangebot gelingen? Sind die Öffnungszeiten im Schwimmbad an den Kundenwünschen anzupassen? Gelingt es einen Rundlaufweg um Barmstedt zu schaffen?

 

Sonntag, 24.03.

Stadtmarketing – Tourismus – Erholungsort

Wie kann man das Prädikat „Erholungsort“ einsetzen? Welche Wünsche gibt es zur Belebung der Innenstadt? Welche Bedeutung habe die Märkte und Veranstaltungen für die Innenstadt? Ist die Aufteilung der Aufgaben zwischen Verwaltung und Handels- und Gewerbeverein zu optimieren? Welche Chancen hat das Stadtmarketing?

 

Der Veranstaltungsort ist der Sitzungsraum der Mobilen Häuslichen Pflege, Eingang Kirchstraße.

 

Die Teilnehmer erwartet Kaffee, Tee und Kuchen.

Die Gesprächsleitung wird jeweils von erfahrenen Moderatoren durchgeführt. Ein Anmeldung ist nicht erforderlich.